Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis
30.07.2020

Mein Wahlkreis 23 umfasst Unterrath-West.

In der CDU Unterrath-West haben sich fast einhundert Düsseldorfer und Unterrather Bürger engagiert zum Wohle unserer Stadt und unseres Stadtteils.

Wir wollen aktiv die Politik vor Ort mitgestalten.

Wir als CDU freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

 

Meine Ziele in meinem Wahlkreis sind:

  • Erneuerung bzw. Umbau des Stadtteilzentrums nach Umzug des Schwimmbades nach Derendorf zum "Bürgerforum" mit z.B. Bezirksvertretung, Bezirksverwaltung, Bürgersaal mit Multifunktionsnutzung für Veranstaltungen und Sport, Ärztehaus und Physiopraxis
    (Die CDU-Ratsfraktion hat gegen die Verlegung des Schwimmbades und Aufhebung des Ratsbeschluss 2015 im Rat gestimmt und sich solidarisch mit der Mehrheit (CDU, FDP, Linke) in der BV sowie des Unterrather und Lichtenbroicher Bürgervereins, dem Verband für Wohneigentum so der Bürgerinitiative (ca. 1.200 Unterschriften) gestimmt. Leider sind die Ratsmitglieder von Linke und FDP ihrer Vertretung aus der BV nicht gefolgt.
  • Förderung eines wohnortnahen Dienstleistungsangebotes und Erhalt von klein- und mittelständischen Betrieben
  • Erhalt und Stärkung der Nahversorgung auf der Kalkumer- und Unterrather Straße
  • Mehr Schutz vor Lärm- / Verkehrsbelastung durch Optimierung der Verkehrsströme an den Einfall- und Ausfallstraßen, insbesondere eine Überplanung der Unterrather und Kalkumer Straße incl. des Kreuzungsbereiches zur Vermeidung von Berufs-, Schleich- und Verdrängungsverkehr in den Wohnbereichen
  • Keine Öffnung der Busschleusen in Richtung Flughafen zwecks Vermeidung weiterer Durchfahrtsverkehre
  • Infrastruktur- und Verkehrsplanung muss Hand in Hand und aus einem Guss sein!
  • Smarte Verkehrsplanung und deren zügige Umsetzung sowie Ausbau des Radhaupt- und Radbezirksnetzes, Optimierung des ÖPNV in Bezug auf Vertaktung, Linienführung und Schienennetz, Prüfung einer weiteren Haltestelle im Bereich der Bundespolizei / Airport City
  • Erhalt und Ausbau von Grünflächen, Freihaltung von Frischluftschneisen sowie weitere Renaturierung des Kittelbachs. Verstärkte Aufforstung und Wiederanpflanzung von Bäumen lokal und somit ortsnah
  • Erhalt und Stärkung unserer gewachsenen Wohn- und Siedlungsstrukturen mit Grün und Parkflächen. Weitere Vernetzung von Grünzügen und Erholungswegen sowie deren Ausbau bzw. Sanierung.
  • Mehr Sauberkeit auf Straßen, Spielplätzen und in Grünzonen
  • Bebauung, die unseren Wohn- und Siedlungsstrukturen angepasst ist, sowie bezahlbaren Wohnraum, der möglichst barrierefrei und seniorengerecht ist. Mehrgenerationenwohnen fördern.
  • Keine Hochhäuser und Hochpunkte
  • Der Baumix aus Arbeiten, Wohnen, Freizeit und Einzelhandel muss ausgewogen sein. Insbesondere die Bebauung der Fashionhäuser/Deiker Höfe an der Deikerstrasse und Carl- Sonnenschein-Strasse muss zu den vorhandenen Strukturen passen. Die Anfahrtverkehre sollen über die Danziger Strasse gewährleistet werden, um Ausweich- und Suchverkehre in den Siedlungen zu vermeiden. Genügend Parkraum muss für alle Bereiche incl. E-Verkehre zur Verfügung stehen.
  • Entwicklung von Pilotmodellen für Mehrgenerationen-Wohnen.
  • Sanierung, Erhalt und Ausbau der vorhandenen Sportanlagen und Bolzplätze
  • Unterstützung der ortsansässigen Vereine
  • Mehr Präsenz des Ordnungs- und Servicedienstes in unserem Stadtteil u. a. durch Erhöhung der Doppelstreifen mit der Polizei, sowie Förderung von Sicherheitspartnerschaften; Prüfung von Außenstellen des OSD bzw. Parkraumüberwachung in den Stadtbezirken erhöhen
  • Förderung von Betriebsparkplätzen
  • Erhalt und Förderung der ortsnahen Grundschulen
  • Bau von Betriebskitas und Betreuungsplätze U 3 fördern

 

Das hat die CDU für Sie erreicht:

  •     Ausbau der Dienstleistungs- und Gewerbestandorte Airport City und ehem. Kaufringgelände
  •     Weniger Verkehrsbelastung in Unterrath: Nichtöffnung der Busschleusen für Durchgangsverkehr, Parkscheibenregelung gegen „Urlaubsparker“
  •     Bau- und Planungsbschluss für den barrierefreien Umbau Hochbahnsteig Kalkumer Straße/Elsässer Straße, Umsetzung steht noch aus
  •     Teilsanierung der Sportanlagen, u.a. der Kabinen beim TUS Nord und SG Unterrath 1912/24 e. V. (u. a. Kabinen, Dach)
  •     Modernisierung der Schulsporthallen: neue Sporthalle am Max-Planck-Gymnasium, Sporthalle der benachbarten Realschule im Bau
  •     Teilsanierung der Grundschulen Elsa Brandström und St. Bruno, der Gemeinschaftsgrundschule Unterrath Beedstraße, der Kartause-Hain-Schule, z.B. Erweiterung Offener Ganztag, Sanierung Elektrik, energetische Sanierung Fenster und Dächer, WC
  •     Bau/Renovierung von Kindertagesstätten und Kinderspielplätzen
  •     Fashionhaus: 2 Hochhäuser im Bebauungsplan verhindert, Einhaltung der Geschosshöhe mit Absenkung zur Deikerstraße